An der Schwelle zwischen analog und digital

Eines der Kunstwerke mit dem Titel Animal Locomotion wird von mir vertont. Ich bin tief beeindruckt, was alle anderen Musiker bisher gemacht haben, nachdem ich bereits reingehört habe! Alle zu den Bildern passenden Musikstücke gibt es dann vor Ort zu hören.

“Während der Berlin Art Week 2020 veranstaltet die WAVE AKADEMIE für Digitale Medien in Zusammenarbeit mit Valentina Murabito eine intermediale Ausstellung. Gezeigt werden 11 Kunstwerke, darunter großformatige analoge Fotografien und fotografische Fresken.

Die SOUNDDESIGN Studierenden der WAVE AKADEMIE vertonen die Kunstwerke. Die Assoziationen, die infolge der optischen Wahrnehmungen der Bilder entstehen, verarbeiten die jungen Musikerinnen und Musiker über die Klänge und Geräusche zu Musikkompositionen.

EINTRITT FREI!”

13. / 14.09.2020, 16 – 21 Uhr

Olof-Palme-Zentrum
Demminer Str. 28
13355 Berlin

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/629997214298967/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.